Skip to content

Hotel Residenz


Hotel Residenz

MOIN
und herzlich willkommen im Ringhotel Residenz in Wittmund.

Behaglichkeit und Komfort, Tradition und Moderne schaffen ein Ambiente, das in der Region seinesgleichen sucht.

In 50 Zimmern mit 96 Betten bieten wir eine gehobene Ausstattung:
Dusche oder Bad/WC, Fön, Schminkspiegel, Minibar, Telefon und TV.
Unsere Sauna/Dampfsauna stehen unseren Gästen zur Verfügung.

 
Arrangement ,,Entfliehen Sie dem Karneval''

fotolia_12531242_xs

Für alle Faschingsmuffel

Arrangement (3 Übernachtungen)
Anreise: Freitag, 24.Februar 2017
Abreise: Montag, 27.Februar 2017

• 3 Übernachtungen in komfortablen Hotelzimmern
• 3 x Frühstück vom Buffet
• Begrüßungstrunk
• Nutzung der Sauna und Dampfsauna
• Teilnahme am großen Fischbuffet am Freitag*
• 1 x „Ostfriesischer Grünkohl zum Sattessen"
inkl. 1 „Klaren“ (Weizenkorn) zum Dessert am Samstag
• 1 x Abendessen "4-Gänge-Friesenmenü" am Sonntag
€ 215,00 pro Person im Doppelzimmer
€ 260,00 im Einzelzimmer

Arrangement (2 Übernachtungen)
Anreise: Samstag, 25.Februar 2017
Abreise: Montag, 27.Februar 2017

• 2 Übernachtungen in komfortablen Hotelzimmern
• 2 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
• Begrüßungstrunk
• 1 x „Ostfriesischer Grünkohl zum Sattessen"
inkl. 1„Klaren“ (Weizenkorn) zum Dessert am Samstag
• 1 x Abendessen "4-Gänge-Friesenmenü" am Sonntag

€ 150,00 pro Person im Doppelzimmer
€ 180,00 im Einzelzimmer

Für Kinder:
0 - 4 Jahre Übernachtung/Frühstück frei
5 – 12 Jahre 50% Ermäßigung auf den Pauschalpreis
13 – 15 Jahre 30 % Ermäßigung auf den Pauschalpreis

* Von Januar bis einschließlich Ende März findet am Freitagabend ggf. kein Fischbuffet
statt. Wir verwöhnen Sie mit einem 4-Gänge-Fischmenü.

 

ukash

-

Kontakt

Am Markt 13
26409 Wittmund
Tel. 04462 886 0
Fax 04462 886 123
E-Mail: info@residenz-wittmund.de

Inhaber: Hein-Jürgen Thalen

Gruppenprogramme

Besichtigung

Besichtigung des „Friesischen Brauhauses zu Jever“
Hier wird in einer der modernsten Brauereien das berühmte „Jever Pilsener“ gebraut.
Das ursprüngliche Brauverfahren hat sich trotz fortschreitender Technik nicht geändert.
Dieses wird besonders bei der Führung durch das „Friesische Brauhaus“  und dem anschließenden Besuch des „Historischen Brauereimuseums“ deutlich.
Besichtigung an Werktagen möglich, Führung durch den Produktionsbetrieb und das Brauereimuseum, kleines Präsent, Laugenbrezel, Erinnerungskrug.